Untergetauchtes Eintauchen in das Nymphäum

Untergetauchtes Nymphäum

Welle
Beschreibung: Untergetauchtes Nymphäum des Kaisers Claudius. Wir befinden uns in Zone A des Parks. Es ist ein rechteckiges Gebäude, in dem man die Rekonstruktion einer Reihe von Statuen bewundern kann. Diese Statuengruppe bildete eine Art „Galerie“ dynastischer Porträts der julisch-claudischen Gens. Etwas außerhalb des Nymphäums, vorbei an den Thermen, finden wir eine asphaltierte Straße, die Via Herculanea, die uns mitten in den ehemaligen Lacus Bainus führt, wo wir die imposanten Überreste zweier Villen finden.
Ort: Archäologischer Park von Baia "Zone A"
Tiefe: maximal -5 mt.
Schwierigkeit: niedrig
Kosten: € 35
Parkeintrittskarte: € 5
Inklusivleistungen: Zylinder, Ballast, Bootspassage, Führung, Umkleideraum, Duschen
Wöchentliches Tauch- und Schnorchelprogramm
Baia-Park
Von Montag bis Freitag: 09:00 - 11:00 - 14:00
Von Samstag bis Sonntag: 11:00 - 14:00
Inseln Von Montag bis Freitag: 09:00
Von Samstag bis Sonntag: 08:30 - 09:30
 
Die Zeiten sind relativer Check-in. Der Check-out wird etwa 2,5 Stunden später erwartet.
Diese Zeit beinhaltet eine historische, archäologische und technische Einweisung, bevor es aufs Wasser geht, sowie die Vorbereitung der Ausrüstung.
Tripadvisor
Tripadvisor